Endlich Erdbeerzeit!

Es waren so viele fleißige Pflücker am Pfingstwochenende unterwegs, dass wir den Erdbeeren einen Tag Pause zum Nachreifen geben müssen.

Das Selbstpflückfeld öffnet erst wieder am Donnerstag, den 13.6.2019 von 9-19Uhr.



Unsere Sortenauswahl

Beumers Erdbeeren bestechen ganz besonders durch Ihre hohe Qualität und den tollen Geschmack deutscher Freilanderdbeeren.

Die Basis hierfür bildet bereits die Sortenwahl.


Erstklassige Frische

Um Ihnen unsere Erdbeeren so frisch wie möglich anbieten zu können, beginnen wir bereits in den frühen Morgenstunden mit der Ernte. Zu diesem Zeitpunkt sind die Erdbeeren noch schön kühl und fest, so dass eventuelle Druckstellen vom Pflücken, trotz geschulter Finger unserer Erdbeerhelfer, weitestgehend ausgeschlossen werden.


Direktvermarktung

Sind die Erdbeeren gepflückt, werden diese auf direktem Wege an unsere Verkaufsstände geliefert.  Wir bemühen uns die morgendlichen Pflückmengen so zu kalkulieren, dass wir diese, immer tagesfrisch, an unsere Kunden verkaufen können. Sollte die geerntete Menge am gleichen Tag einmal nicht verkauft werden können, bieten wir Ihnen diese Menge am nächsten Tag, als „Erdbeeren vom Vortag“ gekennzeichnet, zum reduzierten Preis an. 

Selbstverständlich werden die Erdbeeren über Nacht, bei optimaler Temperatur von 8 Grad in unserem Kühlhaus gelagert.

Bei unserer Kundschaft sehr beliebt sind auch unsere sogenannten „Marmeladenerdbeeren“ – hierbei handelt es sich um Erdbeeren, die einen Schönheitsfehler, wie z.B. eine Druckstelle haben, oder bereits etwas überreif sind. Sie zählen durch ihre „Makel“ nicht mehr zu unserer A-Ware.

Diese B-Ware Erdbeeren sind durch Ihre Süße und weichere Konsistenz allerdings besonders geeignet für die Herstellung von Marmeladen oder Shakes.